Umwelt wieder erleben in Spandau

Früh aufstehen ist angesagt! Im Rahmen des Projektes „Uwe – Umwelt wieder erleben“, das im letzten Jahr von dem Umwelt- und Naturschutzamt Spandau ins Leben gerufen wurde, findet in Kooperation mit der Waldschule Spandau am Sonntag, den 24. April 2016, in der Zeit von 4.30 bis 7.30 Uhr, im

Stadtforst Spandau
Stadtforst Spandau (Foto: Ralf Salecker)

eine Wanderung mit Tierspurensuche und Vogelstimmenlauschen statt.

In Begleitung einer Tierspurenexpertin und dem Vogelstimmen-Fachmann Enrico Hübner kann am frühen Morgen das Erwachen des Spandauer Forstes und dessen tierischer Bewohner erlebt werden.

Das frühe Aufstehen lohnt sich. Ausgestattet mit warmer Kleidung und bestenfalls einem Fernglas lassen sich die Tiere des Waldes zu einer ganz besonderen Zeit des Tages beobachten. Familien mit Kindern ab 7 Jahren und alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen an der Wanderung teilzunehmen und viel Interessantes über die Tiere des Spandauer Forstes zu lernen.

Der genaue Treffpunkt wird nach der Anmeldung, die per Telefon 030 / 336 30 55 oder per E-Mail: waldschule-spandau@jibw.de erfolgt, bekanntgegeben.

 

Kosten:

  • Kinder: 2,50 €
  • Erwachsene: 5,00 €
  • Familien: 10,00 €

 

Alle Informationen finden Sie auch unter www.jibw.de/veranstaltungen/familien/