KlimaWerkstatt Spandau

KlimaWerkstatt Spandau – Klimaschutz geht alle an

22. Juni 2013
11:00bis15:00

Informations- und Beratungszentrum in der Mönchstraße

KlimaWerkstatt Spandau
KlimaWerkstatt Spandau

Die KlimaWerkstatt Spandau ist mit der Eröffnung des Informations- und Beratungszentrums mitten in der Spandauer Altstadt ein Stück näher in das Sichtfeld der Spandauer Bürger gerückt. Bisher war das Service-Zentrum im Rathaus Spandau beheimatet, kann aber nun durch seine Präsenz in der Altstadt mit neuen Büro-, Ausstellungs- und Veranstaltungsräumen viel stärker auf sich aufmerksam machen.

Die KlimaWerkstatt arbeitet im öffentlichen Auftrag und ist damit betraut, die Spandauer bei ihrem Beitrag zur Senkung des Energieverbrauchs zu unterstützen. Fragen zur energetischen Gebäudesanierung werden hier beantwortet und in einem Forum werden ausgewählte Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsthemen diskutiert.

Das ist nicht immer einfach, denn bisher ist die individuelle Bereitschaft nicht immer groß, zur Reduktion von CO²-Ausstoß beizutragen. Die Einschränkungen, die jeder einzelne auf sich nimmt, kosten Geld (z.B. bei der energetischen Sanierung des Hauses) und sind mit Einschränkungen verbunden (z.B. Verzicht auf Flugreisen), die vorerst an dem Problem nichts ändern.

Dennoch, für den Klimaschutz braucht es ein Zusammenwirken von Strukturen und von individuellem Handeln. Die Umstellung der Energieversorgung auf Erneuerbare Energien und eine Senkung des Energieverbrauchs sind langfristig unverzichtbar. An die Verantwortung jedes Einzelnen zu appellieren und die Bürger dabei zu unterstützen, ihren Beitrag zu leisten, das ist die Aufgabe der KlimaWerkstatt.

Im neuen Informations- und Beratungszentrum in der Mönchgasse 8 werden Fragen zur energetischen Gebäudesanierung beantwortet. Fachleute aus der Beratung, Planung und baulichen Umsetzung arbeiten zusammen und pflegen den Aufbau eines Netzwerkes lokaler Betriebe, die Dienstleistungen und Produkte zur Senkung des Energieverbrauchs in Gebäuden und Unternehmen anbieten.

Außerdem finden in der Mönchgasse 8 Veranstaltungen zu den Themen Klimawandel und Nachhaltigkeit statt. Auf Entdeckertouren werden energetisch sanierte Gebäude in Spandau aufgesucht und im monatlich stattfindenden Repair Café im Paul-Schneider-Haus in der Spandauer Neustadt wird dem Wegwerfen von Gebrauchsgütern durch Reparieren Einhalt geboten.

Daneben laden die Vortragsreihe KlimaClub und eine Filmreihe in die KlimaWerkstatt  ein. Das aktuelle Veranstaltungsprogramm ist unter www.klimawerkstatt-spandau.de aufrufbar.

Offizielle Eröffnung der Geschäftsstelle

  • Datum: Samstag, 22. Juni 2013
  • Uhrzeit: 11.00 – 15.00 Uhr

Die KlimaWerkstatt Spandau lädt herzlich ein, den Bezug der neuen Räume in der Spandauer Altstadt zu feiern! Zu diesem Anlass haben wir ein Programm rund um Klimaschutz und Nachhaltigkeit für Groß und Klein zusammengestellt, mit Ausstellung, Filmen, Gerätepräsentation, Chorkonzert und Solarkochen.

  • 11.00 Uhr: Eröffnung der Ausstellung „Denkmal energetisch“
  • 12.00 Uhr: Feierliche Eröffnung der Räumlichkeiten durch Baustadtrat Röding; Anschließend Sektempfang mit Chorkonzert
  • Ab 13.00 Uhr: Fachleute beantworten Ihre Fragen zu Möglichkeiten der energetischen Sanierung; Parallel findet draußen eine Einführung in das Solarkochen statt: Funktionsweise, Tipps zum Nachbau und praktische Koch-Aktion
  • 15.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

About Spandau-heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.