Seite auswählen

Mehr Sicherheit für Radfahrerinnen und Radfahrern

Fahrrad-Tour durch Hakenfelde

Fahrrad-Tour durch Hakenfelde  (Foto: SplitShire CCO)

Hakenfelde ist bei Radfahrerinnen und Radfahrern von überall sehr beliebt. Mit einem Stück des Kopenhagen-Radwegs führt einer der schönsten Radwege durch unseren Stadtteil. Auch im Alltag nutzen viele Bürgerinnen und Bürger das Rad als Verkehrsmittel – und es werden ständig mehr. Die SPD möchte auf einer Radtour mit den Bewohnerinnen und Bewohnern von Hakenfelde ins Gespräch kommen, auch – aber nicht nur – über den Radverkehr.

Am Samstag, den 10. September 2016 von 12.30 bis ca. 14.30 Uhr gibt es die Möglichkeit, nicht nur die radfahrenden Mitglieder der SPD Hakenfelde, sondern auch dieKandidatin für das Abgeordnetenhaus, Bettina Domer, zu treffen:

  • am Start um 12.30 Uhr am Fehrbelliner Tor
  • um ca. 13.00 Uhr am Jagdhaus an der Bürgerablage
  • ab ca. 14.00 Uhr im Café Havelblick, Havelschanze 9

„Viele Mitglieder der SPD Hakenfelde und auch die Wahlkreiskandidatin Bettina Domer nutzen das Rad statt eines Autos für ihre täglichen Wege und setzen sich auch deshalb für die Verbesserung der Radinfrastruktur und mehr Sicherheit für Radfahrerinnen und Radfahrern ein“, so Oliver Hänsgen, Vorsitzender der SPD Hakenfelde und selbst begeisterter Radfahrer.

Bettina Domer, Abgeordnetenhaus-Kandidatin für Hakenfelde und das Falkenhagener Feld, ergänzt: „Wir freuen uns darauf, wenn wir auf unserer Radtour begleitet werden und dabei oder an den Haltepunkten mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.“