Die weibliche D-Jugend des VfV Spandau: Berliner Meister und Pokalsieger 2013/2014 (Foto: Patrick Rein)
Hakenfelde

Bärlin Cup – Mehr als nur Handball

In Handballkreisen gehört die Spandauer Abteilung des Vereins für Volkssport (VfV) bereits seit Jahren zu den erfolgreichsten. Erst in der angelaufenen Saison konnte die männliche A-Jugend die Oberliga Ostsee-Spree gewinnen und die weibliche D-Jugend wurde Berliner Meister und Pokalsieger.

Schüler der Ludwig-zu-Sayn-Wittgenstein-Schule am Blauen Wunder“ (Foto: Ulla Belz)
Gesellschaft/Politik

Im Olympiastadion – da, wo der Pokal steht

Seit über 17 Jahren besuchen Schülerinnen und Schüler der Ludwig-zu-Sayn-Wittgenstein-Schule im Rahmen des Schulsportaustausches des Kreises Siegen-Wittgenstein mit Berlin – Spandau ihre Spandauer Schulkameraden. Sechs Tage, vom 11. – 16. Mai 2014, genossen die Schüler und Schülerinnen gemeinsam ein vielfältiges und spannendes Programm.

Ostereiersuche mit Michael Goretzki am Ostermontag (Foto: promo)
Freizeit

Ostereiersuche mit dem ADFC Spandau am Ostermontag

Die Familien-Radtour startet am 21.4.2014 um 15:00 Uhr am Bahnhof Spandau, Ausgang Arcaden. Als Start in die Saison bei hoffentlich schönem Wetter geht es abseits vom Autoverkehr ins Grüne. Irgendwo dort hat der Osterhase viele kleine Geschenke und Überraschungen versteckt und wünscht den Kindern viel Spaß beim Suchen. Die Teilnahme an der etwa 10 km langen Rundtour und Suche ist kostenlos.

Doppelte Siegerinnen des VfV Spandau (Foto: Patrick Rein)
Kinder - Jugendliche

Handballerinnen holen Double

Ohne eine einzige Niederlage in der gesamten Saison hat die weibliche D-Jugend nach der Berliner Meisterschaft auch den Pokal gewonnen. Im Endspiel am 30. März traf die Mannschaft vom Trainerinnenteam Alexandra Hübner und Marina Protz wieder ein Mal auf den Vizemeister SV Pfefferwerk.

Joboption
Arbeit-Ausbildung-Bildung

Minijobber-Frühstück und -Abendbrot in Spandau

Im November wird Joboption Berlin in Spandau Frühstücke oder Abendbrote für Minijobber/innen durchführen. Dort gibt es Antworte auf Fragen zum Arbeitsrecht im Minijob, zur sozialen Absicherung oder zu ihren beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten. Beraterinnen des Projektes Joboption Berlin werden vor Ort sein, aktuelle Informationen zu den Themen präsentieren und Antworten geben.

Eröffnung des Garten der Generationen in der Jeremia-Gemeinde (Foto: Ingo-W. Gottschalk)
Falkenhagener Feld

Garten der Generationen auf dem Campus der Ev. Jeremia-Gemeinde

„Gemeinsam wachsen!“ mit diesem Worten auf einer Packung Blumensamen wurden die Gäste der Einweihung des Garten der Generationen nicht nur dazu ermuntert, das Falkenhagener Feld zu bepflanzen. Gemeinsam wachsen sollen im neuen Garten nun nicht nur Blumen und Pflanzen, sondern natürlich auch die Generationen. Zusammen sollen Groß und Klein „ins Spiel“ kommen und sich auf spielerische Art und Weise die Welt aus ihrer Sicht aufzeigen und sich selbst dabei neu entdecken.

Judo-Club Kano e.V. im Falkenhagener Feld (Foto: Kano)
Falkenhagener Feld

Ein Verein mit Herz und Verstand fürs Falkenhagener Feld

Der Judo-Club Kano Berlin e.V. im Falkenhagener Feld Ost wurde 2007 gegründet. Er versteht sich als ein sportlicher Familienverein. Besonderes Augenmerk wird auf Integrations- und Migrationsarbeit gelegt. Vorausschauend kümmert sich der Verein auch um die Ausbildung des Trainernachwuchses. Tragende soziale Werte wie Fair Play, Solidarität, Gemeinschaft, Teamgeist und Kameradschaft sowie Leistungswillen und -bereitschaft, Disziplin und Beharrlichkeit werden hier vermittelt.