Münsingerpark gegenüber dem Rathaus Spandau

Paddeln durch Klein-Venedig und um Pichelswerder

Tiefwerder Wiesen, Klein Venedig (Foto: Ralf Salecker)

Klein-Venedig ist ein Gebiet mit weitläufigen Wiesenflächen, Havel-Altarmen und röhrichtbe­standenen Ufern sowie auwald­ähnlichen Gehölzen. Genau richtig, um in den ruhigen Wasserläufen die ersten Paddelversuche zu unternehmen. Größeren Booten ist hier der Zugang verwehrt. . . . → Weiter lesen: Paddeln durch Klein-Venedig und um Pichelswerder

Gastronomie Freilichtbühne Zitadelle - Neue Bewirtschaftung

Barbara, Jasmin und Christiane betreiben das Bistro an der Freilichtbühne (Foto: Spandau heute)

Erfrischungen und Snacks im Bistro. In diesem Sommer gestaltet sich der Aufenthalt auf der Freilichtbühne noch angenehmer, denn frischer Wind ist mit der neuen Bewirtschaftung des Bistros eingekehrt. Christiane, Barbara, Jasmin und Dagmar sind seit diesem Sommer die neuen Betreiberinnen der Gastronomie. . . . → Weiter lesen: Gastronomie Freilichtbühne Zitadelle – Neue Bewirtschaftung

Ärger um den Parkplatz am Lindenufer

Das Provisorium wird halbiert (Foto: Ralf Salecker)

Die GAL-Fraktion in der BVV Spandau fordert das Bezirksamt auf, die Baustelle am Parkplatz am Lindenufer endlich sichern zu lassen und das kostenfreie Parken z. B. an Sonnabenden zu unterbinden. . . . → Weiter lesen: Ärger um den Parkplatz am Lindenufer

Sommerfest im Seniorenklub Lindenufer

Sommerfest im Seniorenklub Lindenufer (Foto: Ralf Salecker)

[ 28. Juli 2014; 15:00 bis 19:00. ] Der Seniorenklub Lindenufer, eine Einrichtung des Bezirksamtes Spandau, Abteilung Soziales und Gesundheit, lädt am Montag, dem 28. Juli 2014 in der Zeit von 15 bis 19 Uhr zum Sommerfest ein. . . . → Weiter lesen: Sommerfest im Seniorenklub Lindenufer

9. Hoffest im Kraepelinweg

8. Hoffest im Kraepelinweg (Foto: QM)

[ 25. Juli 2014; 16:00 bis 19:00. ] Beim Hoffest zum Sommereinklang im Falkenhagener Feld stellen sich an mehreren Ständen Vereine und soziale Initiativen rund um den Kiez Kraepelinweg 13 vor. Für Kinder gibt es unterschiedliche Spiel- und Bastelangebote zum Mitmachen. . . . → Weiter lesen: 9. Hoffest im Kraepelinweg

„Netzwerk-Arbeit“ im Falkenhagener Feld

Quartiersmanagement

Im Rahmen der Zukunftsinitiative Stadtteil soll im Teilprogramm „Soziale Stadt“ im Falkenhagener Feld ein Projekt zur Berufsorientierung im Rahmen von Schulpraktika und zum Aufbau eines Netzwerkes- Arbeit im Falkenhagener Feld durchgeführt werden. Träger können sich bis zum 11. August 2014 für dieses Projekt bewerben. . . . → Weiter lesen: „Netzwerk-Arbeit“ im Falkenhagener Feld

Perspektiven für das Falkenhagener Feld

Jeremia-Gemeinde-im-Falkenhagener-Feld-Foto-Ralf-Salecker

Das Erzählcafé in der Jeremia-Gemeinde hat sich seit 2012 zu einer festen Institution im Falkenhagener Feld (FF) entwickelt. Gäste referieren zu unterschiedlichsten Themen. Diesmal war Baustadtrat Carsten Röding zu Gast, um ein wenig über Vergangenheit und Zukunft des Falkenhagener Feldes zu reden und mit den Gästen zu diskutieren. . . . → Weiter lesen: Perspektiven für das Falkenhagener Feld

Sommerfest der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde im Schwedenhaus

Power-Girls aus dem Falkenhagener Feld (Foto: Ralf Salecker)

[ 28. Juni 2014; 15:00 bis 20:00. ] Die Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde im Falkenhagener Feld feiert am Samstag, den 28.6.2014 von 15.00 bis 20.00 Uhr gemeinsam mit den Bewohnern des Falkenhagener Feldes ihr Sommerfest mit Spielen für Kinder, einem bunten Bühnenprogramm, Kaffee und Kuchen, Grillen und Getränken. . . . → Weiter lesen: Sommerfest der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde im Schwedenhaus

Fotoausstellung von Ralf Salecker im Wahlkreisbüro der CDU am Brunsbütteler Damm

Panoramabilder aus Spandau und Berlin im Bürgerbüro (Foto: N. Pridik)

Im Wahlkreisbüro der Spandauer CDU-Abgeordneten Heiko Melzer, Matthias Brauner und Peter Trapp ist zurzeit eine Fotoausstellung mit Panoramafotografien des bekannten Spandauer Künstlers Ralf Salecker zu sehen. . . . → Weiter lesen: Fotoausstellung von Ralf Salecker im Wahlkreisbüro der CDU am Brunsbütteler Damm

Die Zitadellenstadt mit Erik Semler erkunden

Erik Semler vor dem größten gemälde der Wilhelmstadt

[ 19. Juli 2014; 15:00 bis 17:00. ] Der Historiker Erik Semler lädt im Juli zu zwei Führungen ein. Am 10. Juli ist Eiswerder der Treffpunkt für alle, die die interessante Insel mit ihrer näheren Umgebung kennenlernen möchten. . . . → Weiter lesen: Die Zitadellenstadt mit Erik Semler erkunden

Politiker vor Ort in Spandau

Burgunde Grosse und Raed Saleh bei der Eröffnung des Wahlkreisbüros (Foto: Spandau heute)

Nachdem die Abgeordneten Burgunde Grosse und Raed Saleh am 12. April das erste Bürgerbüro mitten in der Altstadt eröffnet haben, haben nun auch die anderen Abgeordneten des Berliner Senats nachgezogen und ihrerseits bürgernahe Anlaufstellen eröffnet. . . . → Weiter lesen: Politiker vor Ort in Spandau

Wasserbüffel bevölkern das Falkenhagener Feld

Streicheleinheiten werden gesucht (Foto: Ralf Salecker)

Acht asiatische Wasserbüffel (Bubalis bubalis) leben seit Samstag als Landschaftspfleger im Falkenhagener Feld. Die Spekteniederung, direkt an der Grenze zu Falkensee ist bis in den November hinein die neue Heimstatt für die exotischen Neulinge. . . . → Weiter lesen: Wasserbüffel bevölkern das Falkenhagener Feld

Mit dem Bürgermeister auf den Rathausturm

Blick vom Rathaus Spandau über die Altstadt Spandau (Foto: Ralf Salecker)

[ 24. Juli 2014; 16:00; ] Der Wunsch vieler Spandauer, einmal auf den Rathaus-Turm zu steigen, geht in Erfüllung. Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank lädt zu Führungen auf den Rathausturm ein. . . . → Weiter lesen: Mit dem Bürgermeister auf den Rathausturm

Wasserbüffel im Falkenhagener Feld

Im Falkenhagener Feld grasen bald Wasserbüffel (Foto: Ralf Salecker)

[ 12. Juli 2014; 09:00 bis 10:00. ] Das Falkenhagener Feld bekommt eine Herde Wasserbüffel. Im Spektegrünzug zwischen Stadtrandsiedlung und der Stadtgrenze zu Falkensee wird es ein neues Beweidungsprojekt geben. . . . → Weiter lesen: Wasserbüffel im Falkenhagener Feld

Spekte-Niederung in Spandau

Spekte-Grünzug Spandau, zwischen verlängerter Schulzenstraße und Bötzow-Bahn (Foto: Ralf Salecker)

Die Spekte-Niederung gehört zu einem ausgedehnten Senkengebiet, welches sich von Falkensee im Havelland bis nach Spandau hinein erstreckt. . . . → Weiter lesen: Spekte-Niederung in Spandau

Falkensee – Eine Stadt vor den Toren Spandaus

Falkensee: Angler auf dem Falkenhagener See (Foto: Ralf Salecker)

Falkensee – Eine Stadt vor den Toren Spandaus. Verbunden sind Spandau und Falkensee durch das „grüne Band der Sympathie“: Wer gut zu Fuß ist oder gern mit dem Fahrrad fährt, kann vom Rathaus Spandau bis in die „Gartenstadt Falkensee“ spazieren oder radeln und sich dabei fast immer im Grünen bewegen. . . . → Weiter lesen: Falkensee – Eine Stadt vor den Toren Spandaus

Das Gedenkjahr 2014 in Spandau und dem Havelland

v.li Bodo Oehme (Schönwalde-Glien), Andreas Schulz (Hennigsdorf), Heiko Müller (Falkensee), Helmut Kleebank (Spandau), Dr. Burkhard Schröder (Landrat Havelland), Detlef Fleischmann (Nauen), Franz Blaser (Groß Glienicke), Jürgen Hemberger (Dallgow-Döberitz) (Foto: Ralf Salecker)

[ 5. Juli 2014; 12:00; 1. August 2014; 17:00; 12. August 2014; 17:00; 13. August 2014; 00:00; 1. September 2014; 17:00; 28. September 2014; 10:00; 3. Oktober 2014; 00:00; 9. November 2014; 00:00; 10. November 2014; 00:00; 13. November 2014; 00:00; ] Mit der Broschüre „Gedenkjahr 2014“ haben der Bezirksbürgermeister von Spandau, Helmut Kleebank sowie die Bürgermeister der umliegenden Städte und Gemeinden einen Überblick der Gedenkveranstaltungen zusammengestellt, die anlässlich der Wiederkehr zahlreicher Ereignisse in der zweiten Jahreshälfte durchgeführt werden. . . . → Weiter lesen: Das Gedenkjahr 2014 in Spandau und dem Havelland

Der 1. Bauabschnitt an der Havel ist nahezu abgeschlossen

Klettergerät auf dem Kinderspielplatz am Lindenufer (Foto: Ralf Salecker)

Nachdem am 29. November des letzten Jahres mit dem ersten Spatenstich der Startschuss für die Neugestaltung des Spielplatzes am Lindenufer fiel, mussten rund sieben Monate vergehen, bis die Anlage am rande der Altstadt fertig gestellt und zur Übergabe an die Nutzer bereit war. . . . → Weiter lesen: Der 1. Bauabschnitt an der Havel ist nahezu abgeschlossen

Spandau trauert um seinen großen Bürgermeister

Karl-Heinz-Bannasch, Werner Salomon, Christian Hass (Foto: Spandau heute)

Spandaus großer Kommunalpolitiker und langjähriger Bürgermeister Werner Salomon ist in der Nacht zum 13. Juni im Alter von 87 Jahren verstorben. Spandau trauert um einen Politiker, dem die Kommunalpolitik eine Herzensangelegenheit war und der seinen Bürgern durch seine besondere Bürgernähe, seine Geduld und sein Einfühlungsvermögen stets in Erinnerung bleiben wird. . . . → Weiter lesen: Spandau trauert um seinen großen Bürgermeister

Musik bei Kerzenschein auf dem Reformationsplatz in der Altstadt

Blick vom Rathausturm zur Nikolai-Kirche (Foto: Ralf Salecker)

[ 7. Juli 2014; 20:00; 8. August 2014; 20:00; 1. September 2014; 20:00; ] Die Spandauer Abendmusiken in der Altstadt sind am ersten Montag im Monat Tradition. Im Juli geht die sommerliche Veranstaltungsreihe auf dem Reformationsplatz in die zweite Runde. „Sehn’se, det in Berlin“ heißt es am 7. Juli, wenn das Spiel- und Gesangsensemble der Privat-Theater-Gesellschaft Elektra zu Berliner Liedern und Gassenhauern einlädt. . . . → Weiter lesen: Musik bei Kerzenschein auf dem Reformationsplatz in der Altstadt

Der Reformationsplatz in der Spandauer Altstadt

Historische Kostüme am Reformationsplatz (Foto: Ralf Salecker)

Friedlich liegt der Reformationsplatz in der Spandauer Altstadt am Fuße der Nikolaikirche. Nur ab und an tobt hier das Leben, z. B. alljährlich zum Weihnachtsmarkt und bei Stadtfesten. In Spandaus ältester gestalteter Parkanlage steht das 1816 eingeweihte älteste Denkmal des Bezirks. Entworfen hat es Karl Friedrich Schinkel, der auch für den neuen Zinnenkranz des Juliusturms auf der Zitadelle verantwortlich war. . . . → Weiter lesen: Der Reformationsplatz in der Spandauer Altstadt

Band- Gesangs- und HipHop Workshop im Klubhaus an der Westerwaldstraße

Klubhaus an der Westerwaldstraße im Falkenhagener Feld (Foto: Ralf Salecker)

[ 6. Juli 2014; 19:00; ] Drei Tage lang konnten sich junge Musiker in unterschiedlichsten Musikrichtungen von der neuseeländischen Profimusikerin Teresa Bergman und ihren Freunden coachen lassen. Sie lernen in Einzel- und Gruppencoachings, wie sie sich auf der Bühne perfekt präsentieren, optimierten ihren musikalischen Auftritt und trainierten ihre Gesangsstimme. . . . → Weiter lesen: Band- Gesangs- und HipHop Workshop im Klubhaus an der Westerwaldstraße

50 Jahre Jeremiakirche in Spandaus Westen

Jeremia-Gemeinde-im-Falkenhagener-Feld-Foto-Ralf-Salecker

[ 6. Juli 2014; 14:00 bis 17:00. ] Jubiläum reiht sich an Jubiläum im Falkenhagener Feld (FF). Im letzten Jahr begannen die Feierlichkeiten für 50 Jahre Großsiedlung. Gleichzeitig feierte die Zufluchtsgemeinde an der Westerwaldstraße ihr 50-jähriges Bestehen. Nun schließt sich am 6.Juli von 14 bis 17 Uhr die Jeremiakirche an, die ebenfalls zusammen mit der Großsiedlung Falkenhagener Feld entstanden ist. . . . → Weiter lesen: 50 Jahre Jeremiakirche in Spandaus Westen

Tag der offenen Tür im Familienzentrum Siemensstadt

Tag der offenen Tür im Familienzentrum Siemensstadt

[ 4. Juli 2014; 11:00 bis 17:00. ] Am Freitag den 4.7.2014 eröffnet in der Voltastraße 2, das Familienzentrum Kompaxx e.V., für die Kiez-Familien seine Türen. Die Eröffnung wird von 11 bis 17 Uhr mit einem Tag der offenen Tür gefeiert. So gibt es eine gute Gelegenheit, die Angebote des Familienzentrums kennenzulernen. . . . → Weiter lesen: Tag der offenen Tür im Familienzentrum Siemensstadt

Das neue Programm der Volkshochschule Spandau ist da!

Volkshochschule und Musikschule Spandau (Foto: Ralf Salecker)

132 Seiten stark und in neuem Outfit erscheint das neue Programmheft der Volkshochschule Spandau für Herbst 2014 und Frühjahr 2015 mit ca. 1300 Kursen und Veranstaltungen aus den Bereichen Sprachen, Kultur, Gesundheit, Politische und Berufliche Bildung! Einige Kurse beginnen schon im Juli. . . . → Weiter lesen: Das neue Programm der Volkshochschule Spandau ist da!

Gemeinsam gegen Hundekot in Spandau

Koeltze-Park - Spandauer Neustadt (Foto: Ralf Salecker)

[ 8. Juli 2014; 14:00 bis 17:00. ] Schnell mal mit dem Hund vor die Haustür, das „kleine Geschäft“ erledigen und danach wieder nach Hause. An den Hundekot wird dabei nicht gedacht. Dieses Vergessen führt dazu, dass auch unser Bezirk immer weiter im Hundekot versinkt. 55 Tonnen Hundekot fallen tagtäglich in ganz Berlin an. . . . → Weiter lesen: Gemeinsam gegen Hundekot in Spandau

Klimawerkstatt radelt zu innovativen Projekten in Spandau

KlimaWerkstatt Spandau

[ 29. Juli 2014; 16:00 bis 19:00. ] Unter dem Motto „Stadtwandeln – Spandau im Wandel“ geht es am 29.Juli mit dem Drahtesel zu innovativen Projekten in Spandau. Statt die gewohnten Sehenswürdigkeiten anzusteuern, werden hier Menschen und Orte besucht, die für einen umweltgerechten und verantwortungsbewussten Lebensstil stehen. . . . → Weiter lesen: Klimawerkstatt radelt zu innovativen Projekten in Spandau

Umbau und Erweiterung der Kleinen Badewiese im nächsten Jahr

Kleine Badewiese an der Unterhavel in Spandau (Foto: Ralf Salecker)

[ 4. Juli 2014; 15:30; ] In den Jahren 2015-2016 wird das Straßen- und Grünflächenamt Spandau Umbauarbeiten an der „Kleinen Badewiese“ in Gatow durchführen und die öffentliche Grünfläche nach Norden hin bis zum öffentlichen Stichweg erweitern. . . . → Weiter lesen: Umbau und Erweiterung der Kleinen Badewiese im nächsten Jahr

Mauerblümchentour durch das Falkenhagener Feld

Der Kletterfelsen am Kiesteich im Sommer (Foto: Ralf Salecker)

Als Mauerblümchen bezeichnet man umgangssprachlich wenig beachtete Menschen. Ein wenig gilt dies auch für das Falkenhagener Feld (FF). Außenstehende kämen kaum auf den Gedanken, hier nach Besonderheiten zu suchen. Die 9 Kilometer lange Mauerblümchentour zeigt, dass es anders sein kann. . . . → Weiter lesen: Mauerblümchentour durch das Falkenhagener Feld

Teilnehmerrekord beim Jugendhandballturnier des VfV Spandau?

Die weibliche D-Jugend des VfV Spandau: Berliner Meister und Pokalsieger 2013/2014 (Foto: Patrick Rein)

[ 5. Juli 2014; 6. Juli 2014; ] In Handballkreisen gehört die Spandauer Abteilung des Vereins für Volkssport (VfV) bereits seit Jahren zu den erfolgreichsten. Erst in der angelaufenen Saison konnte die männliche A-Jugend die Oberliga Ostsee-Spree gewinnen und die weibliche D-Jugend wurde Berliner Meister und Pokalsieger. . . . → Weiter lesen: Bärlin Cup – Mehr als nur Handball

Angebote für Menschen ab 50 Jahren im Falkenhagener Feld

Frühstück 50+ im FIZ Ost (Foto: Ingo Gust)

Informationen und Veranstaltungen für Bewohner des Falkenhagener Feldes ab 50 Jahren. Das Ziel ist die Aktivierung der älteren Bewohner im Gebiet durch Angebote wie z.B. Frühstücktreffs, Bewegungsangebote, Computerkurse, Ausflüge sowie Kunst und Kultur. . . . → Weiter lesen: Frühstück 50+, Musikcafé, Gemeinschaftsgarten und Spielenachmittage

8. Kinder- und Familientag in der Altstadt

8. Kinder- und Familientag

[ 4. Juli 2014; 11:00 bis 17:00. ] Unter dem Motto ,,Spandau bewegt sich” findet in diesem Jahr der Kinder- und Familientag am 4. Juli von 10 bis 17 Uhr auf dem Marktplatz in der Altstadt statt. Die Vereinigung Wirtschaftshof veranstaltet dieses Event bereits im 8. Jahr und hat erneut ein Programm ganz im Sinne der kleinen Besucher zusammengestellt. . . . → Weiter lesen: 8. Kinder- und Familientag in der Altstadt

Sommerfest der Musikschule Spandau am 6. 7. auf der Zitadelle

Musikschule Spandau

[ 6. Juli 2014; 00:00; 27. September 2014; 00:00; 11. Oktober 2014; 00:00; ] Mehr als 400 Tänzer, Sänger und Instrumentalisten gestalten das Programm des Sommerfestes der Musikschule Spandau auf der Zitadelle. Geboten werden Musik und Tanz in großer stilistischer Vielfalt: Pop, Jazz, Rock, Klassik, Renaissance, HipHop, Filmmusik… alles ist dabei! . . . → Weiter lesen: Attraktives und abwechslungsreiches Musik – und Tanzprogramm

Jubiläum am Pichelssee

Hafenfest 2014 - DLRG Berlin e.V.

[ 5. Juli 2014; 13:00 bis 21:00. ] Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG Berlin) feiert am Samstag, den 5.7.2014 in der Zeit von 13 bis 21 Uhr ihr 100 jähriges Bestehen mit einem Hafenfest am Pichelssee. Bei diesem Tag der offenen Tür besteht zum die Möglichkeit sich alle Bereiche der Berliner DLRG anzusehen. . . . → Weiter lesen: Jubiläum am Pichelssee

Rhythmische Klänge, edle Speisen - Jazzmusik und Hafenromantik

Mauerradweg Spandau Kladow Imchen Hafen (Foto: Ralf Salecker)

[ 4. Juli 2014; 19:00; 5. Juli 2014; 14:30 bis 20:30. 6. Juli 2014; 12:00 bis 17:00. ] Rhythmische Klänge, edle Speisen Rhythmische Klänge, edle Speisen Bekannte und beliebte Berliner Jazzbands geben sich Anfang Juli in wunderschöner Umgebung am Kladower Hafen ein Stelldichein. . . . → Weiter lesen: Rhythmische Klänge, edle Speisen – Jazzmusik und Hafenromantik

Interessantes erkunden und kennenlernen mit dem Quartiersmanagement

Lutherplatz in der Spandauer Neustadt (Foto: Ralf Salecker)

[ 2. Juli 2014; 17:00; ] Die Spandauer Neustadt näher kennen lernen und Einblicke in Kunsthandwerk und Werkstäten erhalten – das können neugierige Besucher am 2 Juli beim großen Sommerrundgang und Sch(l)aufensterbummel. Acht verschiedene Orte werden angesteuert, an denen es Interessantes zu erkunden und kennenzulernen gibt. . . . → Weiter lesen: Interessantes erkunden und kennenlernen mit dem Quartiersmanagement

Ihr Verein, Ihre Interessensgruppe sucht eine neue Wirkungsstätte?

Stadtteilbibliothek-im-Falkenhagener-Feld-Foto-Ralf-Salecker

Das Amt für Weiterbildung und Kultur in Spandau möchte nach den Sommerferien das Bürgerbüro (ca. 22 qm) in der Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld für die aktive Mitwirkung im Quartier kostenfrei zur Verfügung stellen. . . . → Weiter lesen: Ihr Verein, Ihre Interessensgruppe sucht eine neue Wirkungsstätte?

Volkshochschulkurs von Ralf Salecker - Spaziergänge „Unterwegs in Spandau“

Tiefwerder Wiesen, Klein Venedig (Foto: Ralf Salecker)

[ 8. Juli 2014; 14:00 bis 17:00. ] Der VHS-Kurs von Ralf Salecker an der Volkshochschule Spandau verknüpft Wanderung, Stadtführung und Fotokurs miteinander. Tour I geht rund um Pichelswerder und die Tiefwerder Wiesen. . . . → Weiter lesen: Volkshochschulkurs von Ralf Salecker – Spaziergänge „Unterwegs in Spandau“

Eine Zeitreise vom Spandauer Burgwall zu Wilhelms Stadt

Stadtteilladen in der Wilhelmstadt (Foto: Ralf Salecker)

[ 26. Juni 2014; 15:00 bis 16:30. ] Im Stadtteilbüro in der Wilhelmstadt gibt es am Donnerstag, den 26. Juni die Gelegenheit einen kostenlosen bebilderten Vortrag zur Geschichte der Wilhelmstadt zu erleben. Der Historiker Erik Semler schlägt ab 15 Uhr einen Bogen vom Burgwall zur heutigen Wilhelmstadt. Anschließend gibt es noch eine Kleinigkeit zu essen. . . . → Weiter lesen: Eine Zeitreise vom Spandauer Burgwall zu Wilhelms Stadt

Radweg- und Bushaltestellen-Sanierung in Spandau

Sanierung von Radwegen und Bushaltestellen mit Sondermitteln zur Unterhaltung von Radwegen

Im Rahmen des Radverkehrsprogramms der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt sollen desolaten Radwege in Spandau saniert werden. . . . → Weiter lesen: Radweg- und Bushaltestellen-Sanierung in Spandau

Nur noch wenige Tage für die Kampagne - Radspuren frei!

Schutzstreifen für Radfahrer, manchmal auch Angebotsstreifen genannt (Foto: Ralf Salecker)

[ 25. Juni 2014 bis 30. Juni 2014. ] „Radspuren frei!“ ist eine Kampagne vom Allgemeinen Deutsche Fahrrad-Club (ADFC Berlin) und dem Bund für Umwelt und Naturschutz, in der Bürger aufgefordert werden, blockierte Fahrradspuren in Berlin zu melden. Noch bis zum 30. Juni können Verstöße auf der Homepage www.radspuren-frei.de gemeldet werden. . . . → Weiter lesen: Nur noch wenige Tage für die Kampagne „Radspuren frei!“

Spandau aufs Dach gestiegen

Blick vom Rathausturm zur Nikolai-Kirche (Foto: Ralf Salecker)

[ 9. Juli 2014; 17:00; 23. Juli 2014; 17:00; 6. August 2014; 17:00; 20. August 2014; 17:00; 3. September 2014; 17:00; ] Der Spandauer Altstadt Sommer ist gestartet. Das Bezirksamt beteiligt sich auch in diesem Jahr an den vielfältigen Aktionen rund um den Spandauer Altstadt Sommer 2014 und bietet Führungen auf dem Turm des Rathaus Spandau. . . . → Weiter lesen: Spandau aufs Dach gestiegen

Lesen einmal anders im Café Paule

Café Paule in der Spandauer Neustadt (Foto: Karin Schneider)

[ 25. Juni 2014; 17:00 bis 18:00. ] Im Leseklub im Café Paule treffen sich Erwachsene mit und ohne Behinderung einmal in der Woche für eine Stunde um gemeinsam zu lesen. . . . → Weiter lesen: Lesen einmal anders im Café Paule

Spandauer Tag für gute Arbeit

Spandauer Tag für gute Arbeit

[ 28. Juni 2014; 11:00 bis 16:00. ] 27 Spandauer Unternehmen präsentieren sich am 28.Juni auf dem Marktplatz in der Altstadt Spandau. Sie zeigen, auf welche Weise sie sich für Gute Arbeit einsetzen. . . . → Weiter lesen: Spandauer Tag für gute Arbeit

Stadtteilfest aller Einrichtungen der Großsiedlung Heerstraße

Stadtteilfest der Großsiedlung Heerstraße

[ 27. Juni 2014; 14:00 bis 18:00. ] Heerstraße 445 bis 455 feiert 40-jähriges Jubiläum im wunderschönen, grünen Innenhof des Seniorenwohnhauses Heerstr. 455. Am Freitag, den 27. Juni, wird der Wohnblock auf der Südseite der Heerstraße 445 bis 455 herzlich im Klub der 40er willkommen geheißen. . . . → Weiter lesen: Stadtteilfest aller Einrichtungen der Großsiedlung Heerstraße

Bücherbörse und Public Viewing im Falkenhagener Feld

Bücherbörse im Mehrgenerationenhaus (Foto: Ralf Salecker)

[ 7. Juni 2014 bis 13. Juli 2014. ] Vom Fußballbuch über Belletristik bis zum Fachbuch, all das gibt es in Spandaus größter Bücherbörse im Mehrgenerationenhaus der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde im Falkenhagener Feld. Der Reinerlös kommt einem guten Zweck zu Gute . . . → Weiter lesen: Bücherbörse und Public Viewing im Falkenhagener Feld

Bezirksverordnerter Uwe Bröckl legte sein BVV-Mandat nieder

Uwe Bröckl trat von allen politischen Ämtern zurück (Foto: Ralf Salecker)

Uwe Bröckl, bis gestern Bezirksverordneter und stellvertretender Fraktionschef der SDP in der Spandauer Bezirksverordnetenversammlung, legte sein Mandat und alle Ämter nieder. Sein Nachfolger im Vorsitz des Integrationsausschusses ist nun Jürgen Kessling. . . . → Weiter lesen: Bezirksverordnerter Uwe Bröckl legte sein BVV-Mandat nieder

Die Ausstellung 50 Jahre Falkenhagener Feld in der ev. Jeremia-Kirchengemeinde

50 Jahre Falkenhagener Feld in der ev. Jeremia-Kirchengemeinde

[ 23. Juni 2014 00:00 bis 6. Juli 2014 00:00. ] Ab sofort ist die möglicherweise letzte Station der Ausstellung „50 Jahre Falkenhagener Feld“ im Kirchengebäude der ev. Jeremia Kirchengemeinde (Burbacher Weg 2, Zugang über Henri-Dunant-Platz) zu sehen. . . . → Weiter lesen: Die Ausstellung 50 Jahre Falkenhagener Feld in der ev. Jeremia-Kirchengemeinde

Fantasie ist Kunst – eine Ausstellung im Klubhaus an der Westerwaldstraße

Schüler stellen ihr Kunstprojekt vor

[ 3. Juli 2014; ] Aus dem bloßen Freizeitaufenthalt von Schülern der Siegerland-Schule im Klubhaus entstand auf Initiative des dortigen Leiters ein Kunstprojekt, welches noch bis zum 3. Juli zu sehen ist. Als Hakan Budak sie fragte, ob sie nicht Interesse daran hätten „etwas mit Kunst“ zu machen, war die Begeisterung schnell geweckt. . . . → Weiter lesen: Fantasie ist Kunst – eine Ausstellung im Klubhaus an der Westerwaldstraße

Impressionen vom Jaczo-Fest 2014 in der Wilhelmstadt

Die Askanier um Albrecht den Bären sind kampfbereit (Foto: Ralf Salecker)

Die Paul-Moor-Grundschule rückt ein geschichtliches Ereignis im Rahmen des Jaczo-Festes wieder ins Blickfeld der Spandauer. Früher lernte jeder Grundschüler im Bezirk etwas über den Slaven-Fürsten Jaczo und den Askanier Albrecht den Bären. . . . → Weiter lesen: Impressionen vom Jaczo-Fest 2014 in der Wilhelmstadt

Impressionen von der Fete de la Musique in Spandau

Nicht alle ließen sich vom schlechten Wetter abhalten (Foto: Ralf Salecker)

Am Samstag wurde kalendarisch der Sommer eingeläutet. Davon war bei der Fete de la Musique in Spandau nur selten etwas zu bemerken. Mehr Regen als Sonne vergällte manch einem Besucher die Freude. . . . → Weiter lesen: Impressionen von der Fete de la Musique in Spandau

Spielplatzeröffnung am Lindenufer in der Spandauer Altstadt

Blickfang auf dem Kinderspielplatz am Lindenufer (Foto: Ralf Salecker)

Kinder und Eltern, die am Lindenufer in der Spandauer Altstadt auf die Fertigstellung des neuen Kinderspielplatzes gewartet haben, können sich nun freuen. Am Freitag wurde er von den Kleinsten in Besitz genommen. Der öffentliche Kinderspielplatz hat nun mehr und bessere Spielgeräte zur Verfügung. Ein niedriger Zaun schützt und die Fläche vor freilaufenden Hunden. . . . → Weiter lesen: Spielplatzeröffnung am Lindenufer in der Spandauer Altstadt

Die Gatower Rieselfelder in Spandau

Rieselfelder Spandau (Foto: Ralf Salecker)

Spazieren in abwechslungsreicher Landschaft: Rieselfelder Karolinenhöhe. Wer das Gelände der Spandauer Rieselfelder oder besser gesagt die Rieselfelder Karolinenhöhe betritt, wandelt auf historischem Boden, auch wenn es weder auf den ersten noch auf den zweiten Blick ersichtlich ist. . . . → Weiter lesen: Die Gatower Rieselfelder in Spandau

Fête de la Musique in vier Spandauer Ortsteilen

Fête de la Musique, Logo,

[ 21. Juni 2014; ] In Spandau hat es ein wenig gedauert. Nun scheint der Zug „Fête de la Musique“ auch hier kräftig ins Rollen zu kommen. Gleich in vier Spandauer Ortsteilen werden Musiker, seien es nun Amateure oder Profis, ihre Musik zum kalendarischen Sommeranfang im öffentlichen Raum kostenlos darbieten. . . . → Weiter lesen: Fête de la Musique in vier Spandauer Ortsteilen

Starke Kinder vom Bauspielplatz

Bauspielplatz im Falkenhagener Feld (Foto: Ralf Salecker)

[ 14. Juli 2014; 15:00 bis 18:00. 17. Juli 2014; 15:00 bis 18:00. 18. Juli 2014; 15:00 bis 18:00. 27. Oktober 2014; 15:00 bis 18:00. 29. Oktober 2014; 15:00 bis 18:00. 30. Oktober 2014; 15:00 bis 18:00. ] Trialog e.V. bietet auf dem Bauspielplatz im Falkenhagener Feld ein Präventionsprojekt „Die starken Kinder vom Bauspieleplatz“ an. Es geht darum die Selbstwahrnehmung ihrer Kinder zu sensibilisieren und ihr Selbstwertgefühl zu stärken. . . . → Weiter lesen: Starke Kinder vom Bauspielplatz

Wer möchte drei Tage lang Bundestagsabgeordneter sein?

Swen Schulz (Foto: Promo)

Politik ist für viele junge Menschen nicht mehr interessant. Ein politisches Planspiel versucht in einer Simulation Politik hautnah erlebbar zu machen. Junge Menschen können lernen, wie Politik funktioniert. Der Bundestagsabgeordnete Swen Schulz verlost einen Platz zu diesem 3-tägigen Planspiel der SPD-Bundestagsfraktion im November 2014. . . . → Weiter lesen: Wer möchte drei Tage lang Bundestagsabgeordneter sein?

Jaczofest 2014, ein Brückenschlag von Spandau nach Charlottenburg-Wilmersdorf

Das Jaczo-Fest 2012 im Spandauer Ortsteil Gatow.

[ 22. Juni 2014; 11:00 bis 16:00. ] Die Ruhe am Jaczoturm und entlang der Jaczoschlucht zur Havel wird in diesem Jahr wieder durch ein kleines sehenswertes Fest am 22. Juni von 11 bis 16 Uhr durchbrochen, welches es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Jaczo-Sage (oder auch Schildhornsage) ins Bewusstsein der Spandauer und Charlottenburger zu rücken. Mit dem Schildhornwettschwimmen, 750 Meter über die Havel, soll daran erinnert werden. . . . → Weiter lesen: Jaczofest 2014, ein Brückenschlag von Spandau nach Charlottenburg-Wilmersdorf

Erster Abschnitt der Umgestaltung des Lindenufers ist fast fertig

Spielplatz am Lindenufer, Bauphase im März 2014 (Foto: Ralf Salecker)

[ 20. Juni 2014; 14:00; 16:00; ] Ein Teil der Bautätigkeiten am Lindenufer in der Spandauer Altstadt wird nun ihr Ende finden. Der öffentliche Kinderspielplatz und die Frei- und Bewegungsfläche unter der Juliusturmbrücke werden am Freitag eröffnet. . . . → Weiter lesen: Erster Abschnitt der Umgestaltung des Lindenufers ist fast fertig

„Gib mir die Kugel!“ im Kulturzentrum Gemischtes

„Gib mir die Kugel!“ im Kulturzentrum Gemischtes

[ 21. Juni 2014; 18:00 bis 19:30. 21:00 bis 22:30. ] Passend zur Fußball-WM in Brasilien kann man sich im Kulturzentrum Gemischtes in Staaken warm machen das Spiel Deutschland gegen Ghana. Erst gibt es ein Satirisches Fußballkabarett mit Gerald Wolf und anschließend gemeinsames kostenloses Public Viewing ab 21 Uhr direkt vor Ort. . . . → Weiter lesen: „Gib mir die Kugel!“ im Kulturzentrum Gemischtes

Bürgersprechstunde des Bezirksbürgermeisters im Gemeindezentrum der Nikolai-Kirche

Bezirksbürgermeister Kleebank (Foto: Ralf Salecker)

[ 2. Juli 2014; 10:00; ] Bezirksbürgermeister Kleebank gibt interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, ihre persönlichen Fragen, Probleme, Wünsche und Ideen loszuwerden. Es wird eine Gebärdendolmetscherin anwesend sein und simultan übersetzen. Eine Anmeldung für die offene Bürgersprechstunde ist nicht erforderlich. . . . → Weiter lesen: Bürgersprechstunde des Bezirksbürgermeisters im Gemeindezentrum der Nikolai-Kirche